Die familiäre Kinderbetreuung.

Im Westen von Frankfurt.

x

Für den Betrieb dieser Website verwenden wir Cookies. Näheres dazu und andere datenschutzrechtliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Liebe Eltern,

bei uns finden Sie die liebevolle und familiäre Betreuung für Ihr Kind.

Gruppenbild Kinderbetreuung VIlla Hammer

In der Villa Hammer bedeutet Kinderbetreuung, den Kindern Schutz und Förderung in einer liebevollen und familiären Umgebung zu geben.

Beobachte! Lerne dein Kind kennen!
Wenn du wirklich bemerkst, was es nötig hat, wenn du fühlst, was es tatsächlich kränkt, was es braucht, dann wirst du es auch richtig behandeln, wirst du es richtig lenken, erziehen.Emmi Pikler

Struktur geben.

Wir möchten die Kinder gerne auf das Leben in der großen weiten Welt vorbereiten, indem wir ihnen einen liebevollen und familiären Halt in und mit unserer Familie geben! Wir arbeiten mit viel Liebe und Spaß, aber auch mit klaren Regeln, um den Kindern die Struktur zu geben, die sie brauchen, um sich mit festem Halt optimal zu entwickeln.

Stadt Natur.

Wir leben stadtnah und dennoch dörflich in einer ruhigen Spielstraße in der Nähe des Niedwaldes und der Nidda. Wichtig sind uns u.a. auch viel Bewegung an der frischen Luft. Die Villa Hammer ist mit dem Auto, dem ÖPNV oder auch per Fahrrad und zu Fuß sehr gut zu erreichen.

Drucklos glücklich.

Wir fördern die Kinder in ihrer Entwicklung, achten aber stets darauf, sie nicht zu überfordern. Die Kinder selbst geben das Tempo vor, in dem sie sich Fertigkeiten aneignen und ihre Fähigkeiten ausbauen. Wichtig sind uns u.a. die Förderung eines guten Spracherwerbs und eines positiven Sozialverhaltens.

Die Kindertagespflege ist eine der KiTa und der Krippe gleichgestellte, staatlich geförderte Betreuungsalternative für Ihr Kind.

Die Tagesmutter Nicole Hammer verfügt ebenso wie der Tagesvater Martin Hammer über das Bundesverbandszertifikat Kindertagespflege.

Die Kindertagespflegestelle Villa Hammer bietet fünf von der Stadt Frankfurt am Main geförderte Betreuungsplätze an.